Kreimeier & Smith Translations

Two cultures in a global world

Übersetzungen Projektassistenz Sprachkurse Preisliste Startseite


FAQs Übersetzungen

 

Ich habe ein ausländisches Dokument, das übersetzt werden muss (z. B. Geburtsurkunde oder Scheidungsurteil)

Wenn Sie das Dokument bei einer Behörde vorlegen müssen, brauchen Sie im Regelfall eine beglaubigte Übersetzung. Hier in Nordrhein-Westfalen dürfen beglaubigte Übersetzungen nur von ermächtigten Übersetzern angefertigt werden. Da beglaubigte Übersetzungen im Erscheinungsbild dem Original angeglichen werden sollten, brauchen wir für einen Kostenvoranschlag ein gescanntes Bild oder ein Fax mit dem Original. Die Übersetzung selber muss vom Original oder einer beglaubigten Fotokopie gefertigt werden.

Ich muss ein deutsches Dokument im Ausland vorlegen (z. B. Schulabschluss oder Diplomurkunde)

Wir können eine beglaubigte Übersetzung für Sie anfertigen. Sie können dann beim Gericht eine Apostille beantragen. Weiterführende Informationen:

Internationaler Urkundenverkehr / Legalisation von Urkunden (Auswärtiges Amt)

Apostillen/ Beglaubigungen (Bezirksregierung Düsseldorf)

Was kostet eine Übersetzung?

Übersetzungen sind so unterschiedlich wie die die Originaltexte. Für einen Kostenvoranschlag benötigen wir den Text, der übersetzt werden soll. Unsere Preise orientieren sich an unserer Preisliste.

Ich wohne nicht in Münster. Muss ich extra bei Ihnen vorbeikommen?

Wenn Sie sich nach unserem Angebot für eine Übersetzung entscheiden, drucken Sie bitte die Autragsbestätigung aus und schicken oder faxen uns diese zu. Wir liefern die Übersetzung wahlweise per E-Mail, Fax oder Post. Bei beglaubigten Übersetzungen müssen wir allerdings das Original einsehen, da wir die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung beglaubigen.

© Uta Kreimeier & Gordon Smith